Steuer-Praxis

Als Steuerbevollmächtigter ist Werner Teriet Mitglied der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe in Münster und des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Steuerbevollmächtigter“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen nachfolgenden berufsrechtlichen Regelungen, die bei der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe in Münster eingesehen werden können:

 

 

In Zeiten ständig ansteigender Flut von neuen Steuergesetzen kommt unserer Berufsgruppe der Steuerberater und Steuerbevollmächtigten eine wachsende Bedeutung zu. Viele Steuerzahler suchen Rat und Unterstützung bei dem kompetenten steuerlichen Berater ihrer Wahl, um sich nicht im „Steuerdschungel“ zu verirren und finanzielle Nachteile zu erleiden.

Steuerbevollmächtigte und Steuerberater sind, nach einer entsprechenden Ausbildung und Prüfung, öffentlich bestellte Freiberufler. Die Berufsausübung ist im Steuerberatungsgesetz gesetzlich geregelt. Ich bin somit zur unbeschränkten, geschäftsmäßigen Hilfeleistung in allen Steuersachen befugt.

Jeder Berufsangehörige ist gesetzlich verpflichtet, für seine Tätigkeit eine sogenannte Vermögensschadenshaftpflichtversicherung von mindestens 250000 Euro je Versicherungsfall abzuschließen und nachzuweisen. Ich habe eine Versicherungssumme über 1.000.000 Euro je Versicherungsfall, höchstens je Jahr 2.500.000 Euro, abgeschlossen.

Je nach Größenordnung gibt es kleine, mittelgroße und große Praxen, die regional oder auch bundesweit tätig sind. Wir sehen uns als mittelgroße Praxis mit bundesweitem Tätigkeitsradius (insbes. neue Bundesländer).

Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von mir regelmäßig bei betriebsinternen Schulungen auf die neuen Anforderungen vorbereitet. Zusätzlich obliegt jedem Angehörigen der steuerberatenden Berufe und den Mitarbeitern die Pflicht zur persönlichen Weiterbildung. Dies ist in Zeiten rasanter Gesetzesänderungen unabdingbar.

Seit 1968 bin ich in verschiedenen Bereichen und Funktionen mit steuerlichen Dingen befaßt. Viele Jahre habe ich in Dortmund gewohnt und gearbeitet. Nun sind wir seit 1999 nach Kamen in größere Räumlichkeiten umgezogen.

 

Haus

 

In meinem Alter mit langer Berufserfahrung sehe ich noch viele aktive Jahre vor mir.

Wie in jedem Beruf, so auch in meinem, gibt es die Möglichkeit, sich Schwerpunkte zu setzen. Diese sind, ohne damit andere Branchen abzulehnen: Ärzte und Heilwesen allgemein (Tierärzte, Beschäftigte der Pharmaindustrie, Heilpraktiker u.a.), Freiberufler ( Ingenieure, Architekten, Fahrlehrer u.a.). Neben ganz „normalen“ Einkommensteuererklärungen bestimmen auch Buchführungen und Lohn-/ Gehaltsbuchhaltungen, Jahresabschlüsse von Klein- und Mittelbetrieben und Vermietungseinkünfte unser tägliches Arbeitsaufgabenfeld. Vom Meisterbetrieb, Kapital- oder Personengesellschaften bis zum freischaffenden Künstler, vom Bundestagsabgeordneten bis zum Landwirt, vom Spitzensportler bis zum Mieterverein und vom Kapitalanleger bis zur Erbengemeinschaft, geht die Bandbreite meiner steuerlichen Beratung, die ständig aktuell und sachgerecht im Interesse der Mandanten bewältigt werden muss. Natürlich hilft uns dabei auch eine moderne EDV, aus der gespeichertes Wissen abrufbar ist.

Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne persönlich während der angegebenen Bürozeiten zur Verfügung. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch ich, unterliegen übrigens der Schweigepflicht. Sie können mit uns also über alles reden. Nutzen Sie die Möglichkeit, in wichtigen Fragen oder vor steuerlich wichtigen Entscheidungen Ihren steuerlichen Berater persönlich oder per Telefon, Mail oder Fax zu konsultieren.